Geschäftsstelle:
Anja Benz
Poststrasse 12
8272 Ermatingen

Tel. Nr.: 071 660 11 30
info@hwostschweiz.ch

Telefonzeiten Mo−Do:
Mo: 09.00 − 11.00 Uhr  
Di: 09.00 − 11.00 Uhr  
Mi: 09.00 − 11.00 Uhr  
Do: 09.00 − 11.00 Uhr  




für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner der dreijährigen Ausbildung Fachmann / Fachfrau Hauswirtschaft

Eine gute, fundierte Berufsausbildung bedingt aktuell geschulte und vorbereitete Berufsbildnerinnen / Berufsbildner. Neben den fachlichen Kenntnissen für das Führen eines Familienhaushaltes benötigen die Berufsbildnerinnen und Berufsbildner auch einen Überblick über die ganze Ausbildung.

Ziele des Weiterbildungskurses

- Berufsbildnerinnen/Berufsbildner auf die Ausbildung Fachmann/Fachfrau Hauswirtschaft vorbereiten und sie in ihrer Aufgabe unterstützen

- Erkennen der Unterschiede zwischen Familienhaushalt und Grossbetrieb in den Bereichen Verpflegung, Wohnen und Reinigen und Wäscheversorgung.

- Anpassung der Ausbildung der Berufsbildnerinnen / Berufsbildner an das neue Berufsreglement.

Weiterbildungskurs

Für Berufsbildnerinnen/Berufsbildner, welche das 1. Ausbildungsjahr im Familienhaushalt anbieten, ist der Kursbesuch zwingend.

Für Berufsbildnerinnen/Berufsbildner, welche im Grossbetrieb die Ausbildung Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft anbieten ist der Kurs fakultativ.

Berufsbildnerinnen/Berufsbildner, die Interesse haben, in den nächsten Jahren einen Jugendlichen im Berufsfeld Hauswirtschaft auszubilden, ist der Kurs empfohlen.

Weiterbildungskurse

nach Absprache mit der Kurskoordination

Kurstag 1  Wäscherei
Kurstag 2  Reinigung
Kurstag 3  Verpflegung
Kurstag 4  Gästebetreuung
individuell  Tag im Grossbetrieb


Kursprogramm mit Kontaktformular


Allgemeine Bedingungen

Annullationen müssen schriftlich erfolgen (Mail/Brief)

Abmeldungen ihrerseits, die weniger als vier Wochen vor Kursbeginn bei uns eintreffen, müssen wir mit 20% des Kursgeldes verrechnen.

Bei kurzfristiger Abmeldung, weniger als 7 Werktage vor Kursbeginn, oder Fernbleiben, müssen wir 100% des Kursgeldes verrechnen.

Zahlung Kursgeld

Verwenden Sie ausschliesslich den beigelegten Einzahlungsschein. Mit der Einzahlung des Kursgeldes gilt ihre Anmeldung als definitiv. Sollte der Kurs wegen Unterbelegung abgesagt werden, beschränkt sich die Haftung des Berufsverbandes Hauswirtschaft Ostschweiz auf das Kursgeld.

Kursbestätigung

Nach dem Besuch aller Kurstage wird anlässlich der Frühjahrsversammlung eine Kursbestätigung übergeben.

Preis:  Fr. 220.- / pro Modul  inkl. Material, Kursunterlagen und Verpflegung 

 

Anmeldung

Bis spätestens 9. Juli

ACHTUNG: Bitte beachten Sie!

Zusätzlich zu obenerwähntem Kurs ist der Berufsbildner/innen-Kurs (früher Lehrmeister-kurs) obligatorisch, wenn Sie das erste Ausbildungsjahr für Fachfrau/-mann Hauswirtschaft anbieten möchten. Er ist beim Zentrum für berufliche Weiterbildung ZbW oder beim KV Ost zu absolvieren.

Unterlagen erhalten Sie beim Amt für Berufsbildung, St. Gallen: Tel. 058 229 38 76

Bitte beachten Sie: Je nach Wohnsitz und Arbeitsort werden die Kosten für den Berufsbildner/innen-Kurs vom entsprechenden Kanton teilweise oder vollständig übernommen beziehungsweise rückerstattet. Dabei gilt folgendes:
Der Kanton St. Gallen übernimmt die Kurskosten des Berufsbildner/innen-Kurses im Kanton St. Gallen von Fr. 650.--, wenn eine der nachfolgenden Punkte erfüllt werden:
- Teilnehmende, die ihren Wohnsitz seit mindestens zwei Jahren im Kanton St. Gallen haben. Die Bestätigung der Wohnsitzgemeinde ist der Anmeldung beizulegen.
- Teilnehmende, die bei einem Ausbildungsbetrieb im Kanton St. Gallen angestellt sind und von diesem angemeldet werden.

Unsere Hauptsponsoren

Scheitlin Papier


Bodensee Wscherei


Leinenweberei Bern AG